Die Sieger 2019
1. Andi Seewald 2.Christoph Köck 3.HAAS Christian
Siegerinen 2019
1. Daubermann Luisa 2. Priller Tanja 3.Daubermann Leonie
Die Siegerinnen 2019 - Blombergkönigin
Daubermann Luisa Zeit:. 25:55,7
Sieger 2019 - Blombergkini
Andi Seewald Zeit:19:29 min

Blombergrennen 2019 - Alter Rekord bleibt bestehen

Mit 41 Startern ware das Feld relativ überschaubar. Das Wetter war ideal und auch die Bedingungen der Strecke war gut um sich den Rekord zu schnapen. Mit einer Zeit von 19:29 zeigt Andi Seewald wieder das es auf jeden Fall machbar ist und sicherte sich den Titel Blombergkini 2019. Somit ist der drei Jahre in Folge mit einer Zeit unter 19:30 am Blomberg als Kini heimgefahren.

Die schnellste Frau am Blomberg und somit Blombergkönigin ist 2019 Daubermann, Luisa vom Team Stevens MTB Racing / The Global fine Art mit einer Zeit von 25:55. Damit lag sie vor der Zeit von Manuela Hartmann mit 27:53 vom letzten Jahr.

Bei der Wertung zu Blombergbrocken war Rainer Kunz - Isarwinkler Radsportfreunde e.V. - der schnellste mit einem Gewicht von :-) ...kg und einer Zeit von 32:26.

Bei den UP-Hill Oberbayerischen Meistern gab es etwas Verwirrung bei der Auswertung auf Grund der Team und Lizenz Struktur. Aber hier die jeweiligen Oberbayerischen Meister der gewerteten Klassen:

U19 weiblich - Emma Jaroschek - Isarwinkler Radsportfreunde e.V.

U19 männlich - Jakob Gehrke - RSLC Holzkirchen

Damen - Tanja Priller - RSC Wolfratshausen

Elite/Master 1 - Andreas Seewald - Team Rocklube / Isarwinkler Radsportfreunde e.V.

Masters 2 - Stefan Oettl - RSC Wolfratshausen

--> Alle Ergebnisse

Der alte Rekord steht somit weiterhin. Peter Lindner von Baycicle Factory hat bereit eine neue Prämie von 100 € auf den Rekord für 2019 ausgelobt. Also es lohnt sich! Wenn man bedenkt, dass dieses, hoch gerechnet, einen Verdienst von 300 € in der Stunde entspricht.

Sehr stolz dürfen auch die Fahrer und Fahreinnen der Isarwinkler Radsportjugend sein. Alle sind eigentlich in der U15 Klasse bei den Renne Serien Isar Cup, Kids Cup, Munich KIds Cup und weiteren am Start. Sie haben sich alle mit sehr guten Zeiten am Blomberg wacker geschlagen.

Erfreulich war auch wieder, das die Kollegen der Bergwacht Bad Tölz keinen Einsatz hatten. Alles lief unfallfrei ab. DANKE an dieser Stelle an die Kollegen der Bergwacht!

Ein großes Dankeschön geht auch an unsere Sponsoren und Unterstützer, an die Gemeinde Wackersberg, an die Anlieger, und nicht zu vergessen an die Teilnehmer des Rennens.

Besonderen Danke richten wir an unsere fleißigen Helfer!

Wir sehen uns 2020.... Wieder oben!

Die Isarwinkler Radsportfreunde e.V.

 


 

Plakat

Sponsoren

 


 


 



Free Joomla! template by L.THEME | Documentation